Elektro Scooter Fuehrerschein Tipps

Führerschein für Elektro Scooter & Roller

E-Roller bzw. auch E-Scooter genannt, sieht man immer häufiger auf deutschen Straßen. Die Namensgebung ist nicht ganz eindeutig, denn sowohl die E-Tretroller, als auch die E-Mopeds können so genannt werden. In diesem Beitrag befassen wir uns mit den Motorrädern, da es für diese einen Führerschein benötigt. Wir verraten Ihnen alles Wichtige über den Elektro Scooter Führerschein und wie Sie diesen bekommen.

Führerschein für Elektro Scooter

Wenn Sie bereits im Besitz eines A oder B Führerschein (oder höher) sind, so können Sie mit den Elektro Scootern fahren. Bis zu 125 ccm sind auch beim Auto Führerschein möglich. Wenn Sie jedoch gar keinen Führerschein haben, benötigen Sie mindestens den kleinen Mopedführerschein, welcher AM genannt wird. Wie Sie diesen Führerschein erhalten, sehen Sie anbei. 

Voraussetzungen Führerschein AM

Für den Mopedführerschein sind nur wenige Voraussetzungen nötig.

  • Min. 15 Jahre alt
  • Theoretische Prüfung
  • Praktische Prüfung
  • Personalausweis oder Reisepass
  • ein biometrisches Passfoto
  • Sehtestbescheinigung (nicht älter als zwei Jahre)
  • Nachweis über die Schulung in Erster Hilfe
Elektro Scooter mit abnehmbaren Akku Modelle

Elektro Scooter Führerschein Kosten

Bei den Kosten für den Führerschein AM, dem kleinen Mopedführerschein, betragen die Kosten zwischen 500 und 800 Euro. Die Preise können sich je nach Bundesland unterscheiden. Rufen Sie am besten bei der Fahrschule in Ihrer Nähe an, dort bekommen Sie genaue Angaben diesbezüglich.

Was darf mit dem Führerschein AM gefahren werden?

Mit dem AM Führerschein können nicht nur E-Scooter, sondern auch 45 Km/h E-Bikes gefahren werden. Aus diesem Grund lohnt sich die Überlegung den E-Bike Führerschein zu machen. Die Führerscheinklasse AM erlaubt es, Kleinkrafträder zu fahren. Wenn Sie aber ohnehin vor haben demnächst den B Führerschein zu machen, dann lohnt sich der AM nicht. Dieser ist wirklich nur für all diejenigen, welche derzeit noch gar keinen Führerschein haben und auch nicht planen den A1,2,3 oder B zu machen.

E-Scooter ohne Führerschein fahren

Das E-Scooter Fahren ohne gültige Fahrerlaubnis ist eine Straftat und kann mit einem Bußgeld oder einer Freiheitsstrafe belangt werden. Im schlimmsten Fall wird einem sogar verboten mit 18 Jahren den B Führerschein zu machen. Wir müssen daher glaub nicht extra erwähnen, dass Sie ohne gültige Fahrerlaubnis auf keinen Fall einen E-Scooter fahren sollten. 

50ccm Elektro Roller

Elektro Kickroller Führerschein

Wenn Sie einen Elektro Tretroller kaufen möchten, dann benötigen Sie keinen Führerschein. Auch ein E-Bike können Sie ohne Führerschein fahren. Wie bereits erwähnt wird erst ab einem S-Pedelec ein Führerschein nötig. Beim E-Bike und E-Roller wird lediglich eine Haftpflichtversicherung benötigt. Bei einem E-Bike braucht es nichtmal diese.

Haben Sie den Führerschein für Elektro Scooter gemacht? Hinterlassen Sie uns doch einen Kommentar.

Hinweis: Dieser Artikel stellt keine rechtliche Beratung dar. Obwohl der Beitrag sorgfältig recherchiert wurde, sind die Aussagen keinesfalls rechtlich bindend. Befrage im Zweifel vor der Nutzung immer einen Anwalt.

(Visited 4 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.