Xiaomi Elektroroller Test

Xiaomi E-Scooter Vergleich

Xiaomi E-Scooter gehören zu den beliebtesten und auch am meist verbreiteten auf dem Mark. Das liegt vor allem aufgrund des Preis Leistungsverhältnis, aber auch aufgrund der schönen Designs. Falls Sie nicht wissen, welcher Xiaomi E-Scooter der beste für Ihre Ansprüche ist, ist dieser Beitrag genau das Richtige. Hier stellen wir Ihnen alle Modelle im Vergleich vor, sodass Sie den für Ihre Ansprüche besten finden. Auch verraten wir Ihnen, welcher unserer Meinung nach der beste Xiaomi E-Scooter ist.

Xiaomi Elektro Scooter Modelle

Das Lineup von Xiaomi ist mit drei zusätzlichen Elektrorollern umfangreicher als je zuvor. Mit diesen neuen Einschlüssen verzweigt sich Xiaomi, um dem Bedarf weiterer Menschen nach verbesserten und innovativeren Pendlerrollern gerecht zu werden. Von besseren Fahrmodi und einer größeren Vielfalt an Geschwindigkeit und Reichweite geht Xiaomi nun definitiv aufs Ganze.

Xiaomi Mi Pro 2

Als der Xiaomi Pro Electric Scooter auf den Markt kam, war er die erste Wahl von Xiaomi für diejenigen, die einen nahtlosen mobilen Transport suchten. Mit dem Aufkommen neuer Technologien ist es keine Herausforderung, die besten Funktionen des Pro mit leistungsfähigeren Spezifikationen zu kombinieren.

Die neueste Version (Xiaomi Pro 2) des allseits beliebten Stadtrollers bietet neue und verbesserte Details wie überlegene Beleuchtung und anpassungsfähigere Fahrmodi.

Natürlich bietet das Xiaomi Pro 2 immer noch unglaubliche Spezifikationen wie das Erreichen von gut 25 km/h als Höchstgeschwindigkeit und das Fahren auf eine maximale Distanz von 45 km (mehr als der Durchschnitt für Pendler-Scooter). In Deutschland ist die Geschwindigkeit jedoch auf 20 Km/h begrenzt.

Er ist genauso einfach mitzunehmen wie der alte Pro, da der Pro 2 nur 14,2 kg wiegt und in nur 3 Sekunden schnell zusammengeklappt werden kann. Der Pro 2 verfügt auch über den stärksten Motor für die Xiaomi-Scooter-Serie, der eine Leistung von 300 W hat und in der Spitze bis zu 600 W erreichen kann.

Darüber hinaus können Sie auch die 8,5 Zoll Luftreifen des Xiaomi Pro 2 wechseln, da sie mit einem Ersatz geliefert werden.

Hier finden Sie den Mi 2 Pro im Shop…

Xiaomi Mi Pro 2 Test

Xiaomi Mi Scooter 3

Der Xiaomi Scooter 3 ist ein außergewöhnlicher Elektroroller. Die Serie wird mit jeder Generation besser und besser. Er ist die beste Wahl für einen Stadtroller; Es hat eine gute Höchstgeschwindigkeit (25 Km/h, aber in Deutschland nur 20) und eine hervorragende Reichweite zu einem sehr erschwinglichen Preis.

Der Motor ist ziemlich stark; Die Beschleunigung ist vor allem im Sportmodus sehr gut. Es gibt drei Leistungsmodi; Fußgänger mit einer Höchstgeschwindigkeit von 5 km/h, Standard- oder Eco-Modus mit einer Höchstgeschwindigkeit von 20 km/h und der Sportmodus entfesseln die wahre Kraft des Rollers.

Er hat eines der besten LCDs unter den Elektrorollern. Er sieht sauberer und optisch ansprechender aus. Außerdem ist es hell und einfach zu bedienen.Alle Details lassen sich auch im Sonnenlicht gut lesen.

Die Mi Home App ist eine gute, funktionale App und für den Aktivierungsprozess erforderlich.

Das Design ähnelt der vorherigen Generation, aber jetzt verwendet Xiaomi eine blaue Akzentfarbe anstelle des ikonischen Orange. Der Scooter ist in 2 Farben Gravity Grey und Onyx Black erhältlich. Der Rest des Rollers ist ähnlich gleich. Das Deck ist für Menschen mit kleinen Füßen geeignet.

Der Mi Scooter 3 verwendet laut Xiaomi einen 300-W-Motor mit einer maximalen Ausgangsleistung von 600 W. 600W sind etwas extravagant, aber die Beschleunigung und Leistungsentfaltung ist dennoch beachtlich. Die Geschwindigkeit des Scooters beträgt 25 km/h, sofern der Scooter nicht gedrosselt ist. 

Xiaomi 1S

Der Xiaomi 1S ist der Nachfolger des M365. Der Xiaomi 1S Scooter führt immer noch die bemerkenswerte Leistung fort, die Fans vom M365 lieben, einschließlich Höchstgeschwindigkeiten von 25 km/h und einer bescheidenen maximalen Reichweite von 30 km.

Mit einem geringen Gewicht von 12,7 kg und seinem praktischen 3-Sekunden-Klappsystem ist der Xiaomi 1S immer noch eine fantastische Wahl für Pendlerroller.

Aber was er besser macht als das erfolgreiche M365, sind seine Upgrades. Das Xiaomi 1S verfügt über drei Fahrmodi (gegenüber 2 des M365) für ein besseres und intuitiveres Fahrerlebnis.

Er hat auch das gleiche Bremssystem wie Xiaomi Pro und Xiaomi Pro 2 (Pro-Version vs. M365-Version) und hat 2-W-Lichter (vs. M365’s 1W). Das Beste daran ist, dass Sie alle Ihre Fahrstatistiken sehen können, da der neue Xiaomi 1S ein LED-Display enthält.

Xiaomi Lite (auch Essential genannt)

Xiaomi stellte den neuen Xiaomi Lite Scooter (auch Xiaomi Essential genannt) vor, den perfekten Elektroroller der Einstiegsklasse für Leute, die zum ersten Mal fahren. Von allen Rollern in Xiaomis Lineup ist der Lite vergleichsweise der mit den niedrigsten Spezifikationen. Es mag unscheinbar klingen, aber das ist überhaupt nicht der Fall.

Die Spezifikationen des Lite entsprechen Industriestandards, sind aber definitiv für Anfänger gedacht. Seine Höchstgeschwindigkeit erreicht nur 20 km/h, was immer noch relativ schnell ist, aber nicht blitzschnell. Er hat auch eine bescheidene maximale Reichweite von 20 km, was wirklich nur für kurze Strecken gedacht ist.

Darüber hinaus ist der Lite auch als Last-Mile-Scooter (d.h. als E-Scooter, den Sie in Verbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln verwenden) sehr praktisch, da er mit 12 kg leicht und in nur 3 Sekunden zusammenklappbar ist.

Dank der über Bluetooth verbundenen Mi Home App können Sie sogar Ihre Fahrstatistiken wie Fahrmodus, aktuelle Geschwindigkeit und Akkuleistung auf einen Blick überprüfen.

Xiaomi Elektro Scooter Vergleich

Xiaomi Elektro Scooter Vergleich Fazit

Der Hauptunterschied zwischen Xiaomi Essential, Xiaomi 1S und Xiaomi Pro 2 ist der Akku. Grundsätzlich ist der Akku vom Essential zum Pro 2 größer, sodass er mit einer einzigen Ladung eine größere Distanz zurücklegen kann (20 km, 30 km bzw. 45 km). Der Essential ist der leichteste und der Pro 2 der schwerste Roller. Die andere Überlegung einer größeren Batterie ist die Zeit, die benötigt wird, um sie aufzuladen. Das Essential benötigt am wenigsten Zeit zum Aufladen, während das Pro 2 etwa acht Stunden benötigt.

Für uns persönlich ist der Xiaomi Mi Pro 2 noch immer die beste Wahl, da der Motor leistungsstark ist und auch die Reichweite sehr gut ist. Auf Platz zwei kommt der Xiaomi Scooter 3, gefolgt vom 1S.

Für welchen Xiaomi E-Scooter haben Sie sich entschieden und welche Erfahrungen haben Sie gemacht? Hinterlassen Sie uns doch einen Kommentar.

(Visited 10 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.