50 Kmh E-Bike Modelle

50 Km/h E-Bike Ratgeber

Immer mehr Menschen entscheiden sich für ein E-Bike. Zurecht, denn mit diesen kann man ohne großen Kraftaufwand sehr schnell fahren. Bei den Spritpreisen derzeit daher verständlich, dass viele das Auto stehen lassen. Für viele reichen die 25 Km/h eines herkömmlichen E-Bike jedoch nicht aus. Das Gute ist, dass es auch 50 Km/h E-Bikes gibt. Mit diesen kommen Sie vor allem in Städten extrem schnell von A nach B. Es gibt jedoch einiges zu beachten, falls Sie sich für derartige E-Bikes entscheiden. In diesem Ratgeber erfahren Sie alles Wichtige.

50 Km/h E-Bike Ratgeber

Immer wieder erreichen uns dieselben Fragen bzgl. der 50 Km/h Elektro Fahrräder. In diesem Beitrag listen wir daher alles Wissenswerte auf und verraten Ihnen was Sie wissen müssen. Alle Irrtümer aufgeklärt.

Pedelec Versicherungsvergleich Tipps

Führerscheinpflicht bei 45 Km/h E-Bikes

Für S-Pedelecs welche über 25 Km/h fahren, wird ein Führerschein benötigt. Es wird mindestens die Führerscheinklasse AM benötigt um das E-Bike legal fahren zu dürfen. In unserem E-Bike Führerschein Ratgeber haben wir bereits alles im Detail aufgelistet. Schauen Sie sich diesen am besten kurz an.

E-Bike 45 Km/h

50 Km/h schnelle E-Bikes gibt es so nicht. S-Pedelecs werden gerne so bezeichnet, streng genommen handelt es sich jedoch um nur 45 Km/h schnelle E-Bikes. Ein S-Pedelec ist ein Fahrrad mit höherer motorisierter Unterstützung. Die S-Pedelecs erreichen Geschwindigkeiten von bis zu 45 km/h und sind mit einer Motorleistung von bis zu 4000 Watt ausgestattet. Spätestens bei 45 km/h muss sich der Motor abschalten. Es gibt etwas Toleranz und in Kombination mit der eigenen Muskelkraft sind auch Geschwindigkeiten bis zu 50 Kilometer pro Stunde möglich.

Cross E-Bike Modelle

E-Bike auf 50 Km/h tunen

Um ein Pedelec schneller zu machen, kommt das sogenannte Chiptuning zum Einsatz. Hier wird in den Motor ein Chip installiert, welcher dem Fahrradcomputer falsche Daten weiterleitet. Das ganze führt dazu, dass die Geschwindigkeitsbegrenzung umgangen wird. Teils stimmen aber die gefahrenen Kilometer nicht mehr, da der Chip dem Computer vorgaukelt, dass man nur die Hälfte der Geschwindigkeit fährt. Legal ist das tunen von E-Bikes jedoch nicht.

Im Pedelec Tuning Ratgeber von Bikewelt24.de erfahren Sie mehr über das Thema.

Helm für S-Pedelec

Da S-Pedelecs per Gesetz als Kleinkrafträder eingestuft werden, gilt für den Fahrer eine Helmpflicht. Welcher Helm zum Einsatz kommt, ist jedoch dem Fahrer überlassen, da es hier (noch) keine EU-Norm für das S-Pedelec gibt. Da es sich um Ihre eigene Sicherheit handelt, sollten Sie sich jedoch für ein hochwertiges Modell entscheiden. Achten Sie auch unbedingt darauf, dass der Helm eine E-Nummer hat, da er sonst im Straßenverkehr nicht zugelassen ist.

Versicherung für 45 Km/h E-Bike

Die S-Pedelecs haben Motorleistungen von bis zu 4000 Watt und gelten als Kleinkrafträder. Sie müssen eine Kfz-Haftpflichtversicherung dafür abschließen. Zusätzlich kann eine Teilkaskoversicherung sinnvoll sein – sie schützt unter anderem gegen Diebstahl.

Carbon E-Bike Ratgeber

50 Km/h E-Bike kaufen

S-Pedelecs gibt es viele und bevor Sie sich für eines entscheiden, sollten Sie sich die Frage stellen, wo Sie dieses einsetzten müssen bzw wollen. Denn wie bei jeden anderen Fahrrädern, gibt es auch hier unterschiedliche Modelle. Sie haben die Wahl zwischen Citybike, Trekkingbike, aber auch zwischen einem Mountainbike. Die Preise unterscheiden sich auch dementsprechend.

Siehe auch:

Beachten Sie jedoch, dass Sie mit einem 45 Km/h E-Bike nicht mehr auf Radwegen fahren dürfen. Da diese als Kleinkrafträder eingestuft werden, dürfen sie nur auf Straßen fahren. Wege, wo auch Kleinkrafträder fahren dürfen sind okay. Dies ist die wohl größte Einschränkung und der größte Nachteil, welche S-Pedelecs haben.

Hinweis: Dieser Artikel stellt keine rechtliche Beratung dar. Obwohl der Beitrag sorgfältig recherchiert wurde, sind die Aussagen keinesfalls rechtlich bindend. Befrage im Zweifel vor der Nutzung immer einen Anwalt.

Haben Sie sich für ein 50 Km/h E-Bike entschieden? Hinterlassen Sie uns doch einen Kommentar für welches Sie sich entschieden haben und welche Erfahrungen Sie gemacht haben.

(Visited 12 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.